Sie sind hier: Magazin Gastro Kosten sparen in der Gastronomie mit wiederverwendbaren Tischbelägen

Kosten sparen in der Gastronomie - ist auch mit abwaschbaren und wiederverwendbaren Tischbelägen aus PVC möglich

Vor allem in der Gastronomie kämpft man oft mit hohen Kosten, wie zum Beispiel Strom, Wasser, usw., welche sich mit ein paar Tricks effizient reduzieren lassen. Interessiert? Dann laden wir Sie zum Lesen des nachfolgenden Artikels ein.

Kosten sparen in der Gastronomie

So können Gastronomen effektiv sparen

Ein Gastronom braucht nicht nur eine gute Küche, sondern auch ein einladendes Lokal, freundliche Bedienungen, saubere Tische und hygienische sanitäre Einrichtungen. Viele Geräte und Maschinen in der Küche helfen, um eine rasche Bewirtung zu ermöglich, benötigen im Gegenzug aber viel Energie. Achten Sie bei der Anschaffung Ihrer Elektrogeräte also besonders auf deren Energieeffizienzklasse. Auch die Beleuchtung will gut durchdacht sein - setzen Sie kostengünstige LED ein und schon wird der Stromverbrauch gesenkt.

Wie lassen sich Stromkosten ohne Einschränkungen des Betriebes senken?

Zuerst ist es hilfreich, Geräte - wie zum Beispiel Waschmaschinen - in den kostengünstigeren Zeiten zu betreiben. Energie für die Lufterwärmung bzw. -kühlung kann durch mehrere Faktoren herabgesenkt werden:

  • Lüften Sie in den warmen Sommermonaten unbedingt in der Nacht.
  • Schützen Sie Ihre Gaststätte durch Jalousien und Vordächer.
  • Kühlen Sie die Innenräume mit einer Klimaanlage in Anpassung zur Außentemperatur nur um bis zu 8 Grad herunter.

Auch in der Küche kann einiges eingespart werden:

  • Geräte sollten bei Nichtbenutzung vom Stromnetz getrennt werden.
  • Geschlossene Töpfe und Pfannen benötigen weniger Energie auf dem Herd.
  • Beachten Sie, keine heißen Sachen in den Kühlraum zu stellen und diesen immer schön voll zu halten (dadurch wird der Kälteverlust verringert).

Möglichkeiten zur Einschränkung des Wasserverbrauchs

Achten Sie beim Erwerb von Geschirrspülmaschinen unbedingt auf deren Wasserverbrauch - die Unterschiede sind wirklich beachtlich! Ein weiteres Stichwort sind die Gästetoiletten:

  • Automatisierte Wasserhähne sorgen dafür, dass nur, wenn Hände darunter gehalten werden, auch Wasser fließt.
  • Toilettenspülungen mit Wasserstopp sollten ebenfalls zum Standard gehören.
  • Der Einsatz von wasserlosen Urinalen, Trockenurinal genannt, ist besonders umweltfreundlich.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um in der Gastronomie wirksam Geld einzusparen, wie etwa die Abfallvermeidung von Lebensmitteln zu senken. Doch oft lohnt es sich auch, einfach mit "Kleinigkeiten" zu beginnen. Ersetzen Sie z.B. Ihre Stofftischdecken durch praktische, abwaschbare Tischdecken aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle. Die Waschmaschine bekommt dadurch weniger zu tun (Stromverbrauch senken!) und Sie können zur Jahreszeit oder dem Anlass entsprechend mit den Tischdecken die Atmosphäre in Ihren Räumlichkeiten anpassen. Auch für den Außenbereich sind Tischbeläge aus robusten, widerstandsfähigen Materialien, wie Wachstuch oder Baumwolle mit Beschichtung, zum Schutz und zur schnellen, kostengünstigen Reinigung bestens geeignet. Sparen Sie bei unnötigen Kosten in Ihrem Gastronomiebetrieb! Es lohnt sich, gleich damit zu beginnen!

Abwaschbare und wiederverwendbare Tischbeläge aus PVC aus der jubelis® Kollektion sind zeit- und kostensparend:

Wachstuch Marmor dark green II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500838
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Efeu I

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500779
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Wiese mit Margeriten M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500526
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Java H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501101
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung