Sie sind hier: Magazin Wohnen Osterschmuck selbst gestalten - und dazu passende Ostertischdecken nutzen

Osterschmuck in den Farben des Frühlings selbst gestalten

Kaum hat der Frühling sein frisches Grün und die ersten bunten Blumen über das Land gestreut, steht auch schon Ostern vor der Tür, das bunteste Fest des Jahres. Da wird es höchste Zeit, den letzten Rest an besinnlicher Dekoration aus dem Heim zu verbannen und zu den Farben des Frühlings zu greifen. Jetzt kommt uns alles an Farben recht, was frisch und frühlingshaft ist - von Weiß, Dottergelb, Sonnengelb, Grasgrün, Orange, Pink Kirschrot bis hin zu Veilchenblau.

Osterschmuck in den Farben des Frühlings selbst gestalten

Auch die Trendfarben 2015 und 2016 passen in dieses Farbkonzept. Zur Modefarbe gewählt wurde in diesem Frühjahr  ein frisches Mintgrün - "Apple Mint" genannt. Für 2016 kürte das Farbinstitut Pantone die Pastelltöne "Serenity" und "Rose Quartz" - ein sanftes Hellblau und ein helles Rosa - zu den Trendfarben des Jahres.

jubelis® greift die sanften Pastelltöne in der neuen Frühlings-Kollektion Wachstuch und beschichtete Stoffe auf. Die abwaschbaren Tischdecken in vielen frühlingsfrischen Farben oder mit zarten Mustern kommen nicht nur an den Osterfeiertagen auf den Tisch, auch im restlichen Jahr sind die pflegeleichten Wachstuch-Tischbeläge verlässliche Helfer in der Küche oder auf dem Esstisch.

Dekoeier für den bunten Frühlingsstrauß

Sie können Eier für den Osterstrauß leicht und schnell selbst gestalten, wenn Sie dünne, frühlingsfarbene Stoffreste in Eiform zuschneiden. Diese bestreichen Sie mit Stoffkleber (bitte keinen anderen Leim verwenden) und drücken jeweils ein Stoffteil an eine Seite des Eies. Dabei sollte der Stoff das halbe Ei bedecken. Die Falten dabei gleichmäßig verteilt andrücken. Wenn Sie die andere Seite genauso beklebt haben, verzieren und überdecken Sie die Nahtstelle mit einer schmalen Borte oder einem Geschenkbändchen.

Lassen Sie das Band in einer Schlaufe enden, damit Sie das Ei an den Frühlingsstrauß hängen können. Statt Stoff kann man aber auch buntes Seidenpapier verwenden. Man kann dafür ausgeblasene Eier, aber auch Plastikeier verwenden. Die fertigen Ostereier hängen Sie an frische Blütenzweige oder farbig lackierte Äste in Weiß, Lila oder Gelb aus dem Blumengeschäft. Dazwischen gebundene, lange farbige Bänder, die bei jedem Luftzug fröhlich flattern.

Der perfekte Rahmen für den Osterstrauß

Damit die bunten Zweige voll zur Geltung kommen, sollten Sie die Vase mit dem Osterschmuck auf eine schöne Wachstuchtischdecke stellen. Das lenkt die Blicke gezielt auf die österliche Dekoration und bewahrt Ihren Tisch vor Wasserflecken. An solch einem Tisch lässt man sich gerne nieder. Besonders schön sind Decken mit Fotodruck voller Frühlingsblüten oder mit österlichen Motiven.

Abwaschbare Ostertischdecken aus Wachstuch:

Wachstuch Kira H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500425
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Wiese mit Margeriten M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500526
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Farah H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500427
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Verenice grün-gelb H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500184
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung