Sie sind hier: Magazin Gastro Auch den Außenbereich von Cafés und Bistros farblich abgestimmt gestalten

Außenbereiche von Cafés und Bistros sowie kleinen Kneipen mit Bestuhlung und Tischdecken farblich abgestimmt attraktiv gestalten

Für einen Gast gibt es wohl nichts Schlimmeres als eine dreckige und zerknitterte Tischdecke. Egal, ob in der Gastronomie oder im privaten Bereich hemmt eine solche schmuddelige Optik den Appetit und das Wohlbefinden bleibt aus, da kann das Essen auch noch so gut sein. Wer dagegen einen sauberen, akkurat eingedeckten Tisch mit zugehöriger Tischdekoration inklusive farblich abgestimmter Tischdecke vorfindet, der fühlt sich als Gast direkt wohl. Und Gäste, die sich wohlfühlen, konsumieren auch mehr und haben einfach einen besseren Gesamteindruck vom Betrieb. Egal, ob in Restaurants, Cafés, Bistros oder Bars - der erste Eindruck des Gastes ist immer entscheidend. Daher sind auch farblich abgestimmte Tischdecken, die zur sonstigen Einrichtung, Bestuhlung und Tischdekoration passen, in der modernen Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Sie schützen die Tische außerdem vor Beschädigungen und können farbliche Hingucker sein. Während früher noch die herkömmlichen Tischdecken aus schwerer Baumwolle üblich waren, die nach jedem Gast gewechselt wurden, sind es heute beschichtete Tischdecken, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Die Außenbereiche von Cafés und Bistros sowie kleinen Kneipen mit Bestuhlung und Tischdecken farblich abgestimmt attraktiv gestalten

Hochwertig beschichtete Baumwolltischdecken oder Wachstücher

Wasser- und schmutzabweisende Tischdecken gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die eher günstigere Variante sind Wachstücher, die es als Rollenware zu kaufen gibt, auf Wunsch aber auch auf verschiedene Tischgrößen und Tischformen konfektioniert werden kann. Wachstücher mit einer dickeren Vliesrückseite wirken noch etwas wertiger. Die hochwertigeren, meist mit Acryl beschichteten, Baumwolltischdecken sind Stofftischdecken sehr ähnlich und können ebenfalls als ganze Rolle oder fertig konfektioniert als Serie für mehrere Tische erworben werden. Die Beschichtung mit Acryl, Vinyl oder auch Teflon erfolgt dabei direkt auf das Basismaterial, welches meist aus Baumwolle, Leinen oder Damast besteht. Auch Mischformen sind je nach Hersteller und Tischdeckenserie möglich. Durch die doppelte oder mehrfach ausgeführte Beschichtung erhält die Tischdecke ihre wasser- und schmutzabweisende Eigenschaft. Dadurch macht es gar nichts mehr aus, wenn beim Essen im Eifer des Gefechts doch mal etwas daneben geht. Egal, ob fettige Soße, Ketchup, Cola oder Rotwein - die Flecken dringen nicht in das Gewebe ein, sondern bleiben an der Oberfläche. Mit einem feuchten Lappen kann die Tischdecke dann ganz einfach gereinigt werden. Bei wirklich hartnäckigen Verschmutzungen oder nach einem generell längeren Einsatz können die beschichteten Tischdecken auch problemlos per Handwäsche oder in der Waschmaschine behandelt werden.

Außenbereiche geschmackvoll zu wahren Wohlfühloasen verwandeln

Besonders in den warmen Monaten von Mai bis September zieht es die Menschen nach draußen an die frische Luft. Da wundert es kaum, dass auch Außengastronomiebereiche wahre Gästemagneten sind. Ob im Café, Bistro, Biergarten oder der kleinen Kneipe nebenan - bestuhlte Außenbereich können den Umsatz effektiv erhöhen. Damit vor allem Laufkundschaft angezogen wird, sollten dabei die Bestuhlung, Tischdekoration sowie das gesamte Ambiente stimmig sein. Um hier eine harmonische Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, eignen sich die beschichteten Baumwolltischdecken und Wachstücher hervorragend. Durch die Vielzahl an Mustern, Formen und Farben können diese, farblich abgestimmt, zum restlichen Ambiente gewählt werden. Alternativ kann auch ein farblicher Akzent und Hingucker geschaffen werden - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Beschichteten Tischdecken im Außenbereich

Werden die beschichteten Tischdecken im Außenbereich eingesetzt, so kommt auch ihre hohe Funktionalität voll zur Geltung. Bei leichtem Regen müssen die Tische nicht extra abgedeckt werden. Auch bei Locations mit hohem Publikumsverkehr kann die Tischdecke nach jedem Gast mit einem feuchten Tuch ganz einfach abgewischt, optional desinfiziert und abgetrocknet werden. Der nächste Gast kann sich dann wieder über eine saubere und faltenfreie Optik der Tischdecke freuen. In der Gastronomie spart dies natürlich viel Zeit und Geld. Doch nicht nur die Servicekräfte profitieren, denn Ressourcen und Umwelt werden ebenfalls geschont. Durch das geringere Wäschevolumen wird bei den monatlichen Fixkosten zusätzlich bares Geld gespart.

Die Außenbereiche mit Bestuhlung und Tischdecken aus der jubelis® Kollektion farblich abgestimmt attraktiv gestalten:

Wachstuch Holz natur P

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501265
ab 4,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle abwaschbar Isabell beige III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500900
ab 9,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle strukturiert Boheme blau III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 501003
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch Bier II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500756
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung