Sie sind hier: Magazin Gastro Passende Innenausstattung in der Gastronomie

Eine passende Innenausstattung gilt als Erfolgsgarant in einer Lokalität

Wer mit dem Gedanken spielt, ein Restaurant oder Hotel zu eröffnen, der muss gleich mehrere Eckpfeiler im Auge behalten. Die meisten Gründer denken zuerst an eine gut bürgerliche Küche. Natürlich gilt das gute Essen ebenfalls als Aushängeschild. Allerdings sind noch weitere Punkte von großer Bedeutung.

Passende Innenausstattung in der Gastronomie

Darunter zählen beispielsweise:

  • der richtige Standort bzw. die optimale Lage
  • die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • die Parkplatzsituation vor Ort für Pkw und Bus
  • Konkurrenzsituation in der Nachbarschaft
  • für welche Kundschaft ist das Konzept geeignet

Einem Faktor hingegen schenken viele Gastronomen weniger Aufmerksamkeit. Es ist die Rede von der Innenausstattung. Gerade in der Gastronomieszene herrscht ein enormer Wettbewerb. Je nach Lage der Lokalität ist der Konkurrenzkampf sehr hoch. Daher sollte sich jeder Gastronomiebetrieb durch ein Alleinstellungsmerkmal oder einem besonderen Mehrwert gekonnt hervorheben. Nicht nur zum Essen wird ein Restaurant aufgesucht. Viele Gäste möchten auf eine gewisse Art und Weise unterhalten werden. Daher ist es wichtig, der Kundschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis zu verhelfen.

Nicht an der "falschen Stelle" sparen

Auch wenn es manchmal nicht vermutet wird, aber der Gast schaut sich genau um. Das Mobiliar wird dabei sehr wohl in Augenschein genommen. Daher ist es ratsam, nur hochwertige und dem Konzept stimmige Möbel in die Einrichtung zu integrieren. An minderwertigen Sitzgelegenheiten hat man sowieso nicht lange Freude. Zudem sieht auch ein Laie, dass es mit der Qualität solcher Sonderangebote nicht weit her ist. Folglich wird der Gast nur ein Mal das Lokal betreten und dann nie wieder.

Erfahrungsgemäß kann also festgehalten werden, dass es sinnvoll ist, gleich zu Beginn mehr Geld in die Hand zu nehmen und erstklassige Einrichtungsgegenstände zu kaufen. Funktionalität und Verarbeitung sind generell das A und O. Am Gespür für Feinheiten sollte es einem Gastronom niemals fehlen. Selbst die Gläser, Tassen, Teller und das Besteck dürfen keinen schmuddeligen Eindruck hinterlassen. Ein abgeplatzter Rand oder ein Sprung in der Schüssel sieht nun wirklich nicht appetitlich aus. Deshalb gilt auch hier, unbedingt zweimal hinschauen und sich für die hochwertigere Variante entscheiden. Die Gäste werden es zu schätzen wissen.

Um das Gesamtpaket erfolgreich abzuschließen, sollte man sich ebenso mit dem Tischschmuck beschäftigen. Ein kahler und lieblos hergerichteter Holztisch spricht nun wirklich niemanden an. Brauhäuser beispielsweise greifen gern auf blau-weiß-karierte Tischdecken zurück. Wobei die gehobene Küche eher einen stilvollen und ästhetischen Tischbelag bevorzugt. Sehr viele Gasthäuser verwenden Wachstuchdecken. Diese Modelle präsentieren sich mit den unterschiedlichsten Dekoren und sind zugleich äußerst pflegeleicht.

Bei allen Überlegungen ist es immer wichtig, darauf zu achten, dass die gesamte Innenausstattung ein einheitliches Bild ergibt und letztendlich miteinander harmoniert.

Ansprechende Tischdecken gehören zur Innenausstattung in der Gastronomie:

Wachstuch Lindsay H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501100
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch kariert dunkelblau klein II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501107
ab 4,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle abwaschbar Pita brombeere III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500914
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch Leinen grün I

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500727
ab 4,95 €
Produktdetails