Sie sind hier: Magazin Gastro Das Spiel mit Licht und Schatten in der Gastronomie erhöht die Attraktivität

Das Spiel mit Licht und Schatten - in der Gastronomie spielen die Lichtverhältnisse genauso wie die geeigneten Tischdecken eine wesentliche Rolle

Spiel mit Licht und Schatten - auch in der Gastronomie faszinierend. Viele Gastwirte fragen sich, wie sie ein Umfeld schaffen können, in dem sich ihre Gäste aufgehoben und wohlfühlen. Zweifellos spielt das Essen die entscheidende Rolle. Doch auch die Art und Weise, wie Nischen, Tische und Laufwege ausgeleuchtet sind, sollte genau überlegt werden. Jeder, der im Hochsommer oder Frühherbst das Spiel von Licht und Schatten auf Hauswänden oder dank ziselierter Balkone beobachtet, weiß, wie anziehend dies für das Auge ist. In einem Raum lassen sich durch geschickte Ausstattung ähnlich magische Momente erzeugen. Dabei spielen der Lichteinfall, die Ausleuchtung, die Größe und der Stil von Fenstern und Türen ebenso eine Rolle wie die Frage, wohin man blickt. Sind die Blickachsen lang? Schaut man durch Fenster ins Grüne? Wirkt ein Raum höhlenartig oder öffnet er sich nach draußen? Alle diese Faktoren sind wichtig, um passende Tischware auszuwählen.

Spiel mit Licht und Schatten in der Gastronomie - Lichtverhältnisse spielen genauso wie die geeigneten Tischdecken eine wesentliche Rolle

Geeignete Tischdecken spielen eine große Rolle bei der Ausstattung

Vielleicht nehmen Gäste nur unterbewusst wahr, dass sie sich an einem gedeckten Tisch wohlfühlen. Gerade dann haben Gastronomen die Ausstattung gut kombiniert. Betritt ein Gast die Gaststube oder den Hotelbereich, sollen Farben und Designs auf Tischen adäquat und nicht überladen wirken. Hier heißt es, Tischware mit Umsicht auszuwählen. Sind Ihre Gasträume gut ausgeleuchtet, dürfen auch dunkle Farben aufgelegt werden. Mit sattem Rot und freundlichem Tannengrün schaffen Sie behagliche Sitzbereiche. Soll sich ein ziselierter Kerzenständer oder ein anderes Accessoire auf dem Fensterboard als Spiegelung wieder auf der Tischdecke finden, ist zu zarten Natur- und Pastelltönen zu raten. Reizvoll wird es, wenn Sie über einen freundlichen Vorhangstoff oder eine Jalousie das Licht von außen abhalten, so dass sich Schattenspiele auch auf der Verschattung Ihrer Fenster wiederfinden.

Stimmen Sie Geschirr - Tischdecke und Lichtverhältnisse aufeinander ab

Angenommen, in Ihrem Gastraum finden sich Gläser oder andere Formen als Schatten zu bestimmten Tageszeiten wieder. Dann können Sie diese verspielten oder eckigen Formen auf Ihrem Geschirr und der Tischdecke nochmals aufleben lassen. Das schafft für das Auge attraktive Anreize, bei denen der Blick gerne verweilt. Welche Designs bieten sich dazu an? Das können geschwungene Formen sein, wie sie auf Modell "Rokoko" zu finden sind. Wachstuch "Fanni" in Braun hingegen eignet sich für ein feines Lokal in rustikalem Ambiente auf dem Land. Die Kombination von Erdfarbe und feiner Stickerei in Weiß schafft einen schönen Kontrast, wie er auch bei verschiedenen Lichtverhältnissen zu entdecken sein kann.

Wohnliche Sitzbereiche schaffen - für ein entspanntes Ambiente

Esstische in einem Lokal oder Hocker in einer Bar sind Sitz-Zonen, in denen sich Gäste länger aufhalten. Je nach Einrichtung kreieren Sie ein entspanntes Ambiente, in dem Menschen nicht nur gut essen, sondern auch ihre Energie wieder aufladen können. Mit hochwertigen Wachstüchern in zertifizierter Qualität kann dies ganz unterschiedlich erreicht werden. Entweder Sie setzen auf eine sanfte Farbe wie zartes Rosa, mildes Beige, freundliches Ocker oder frisches Grün. Je nach Intensität der gewählten Farbe wird das Licht mehr oder weniger absorbiert. Für einen freudigen Anlass wie eine Taufe, eine Hochzeit oder ein Jubiläum sollten Sie auf Wachstücher und beschichtete Baumwolle setzen, die elegant und zurückhaltend wirken. Premium-Wachstücher in Damast-Gewebe gehört hier zu den Must-haves. Entdecken Sie Traumfarben wie Vanille, Pistazie, Weiß und Apricot. Herrliche Muster erinnern an Schattenspiele, die sich an einem Sommertag an verschiedenen Stellen abspielen. Natürlich können Sie auch eine Tischdecke wählen, deren Design allein ein Licht- und Schattenspiel darstellt. Wachstuch "Riva" präsentiert sich hier als Beispiel, das durch eine gekonnte Zeichnung verschiedener Motive ausgesprochen duftig daherkommt. Ganz anders Wachstuch "Christel": Herzen und geschwungene Blütenformen treten mit dem dunkleren Untergrund in ein Wechselspiel von Hell und Dunkel ein. Streifen-Design "Phare" zeigt sich in modernem Gewand changierender Farbigkeit. Alles ist möglich!

In der Gastronomie spielen geeignete Tischdecken eine wesentliche Rolle - hier aus der jubelis® Kollektion:

Wachstuch Rokoko beige II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501372
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Fanni braun II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501383
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Christel II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501387
ab 4,95 €
Produktdetails
ArtNr.: 501364
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung