Sie sind hier: Magazin Wohnen Fußböden mit Fliesen - und andere dekorative Elemente im Wohnhaus

Vorteile von gefliesten Fußböden - auch andere dekorative Elemente sorgen für eine besonders hohe Wohnqualität

Fliesen als Bodenmaterial erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Früher waren sie lediglich im Bad oder im Küchenbereich an der Wand zu finden. Im Laufe der Zeit wurden Fliesen jedoch auch immer häufiger in anderen Räumen als Bodenmaterial genutzt. Dies hat unterschiedlichste Vorteile, welche hier nun näher betrachtet werden.

Fliesen sorgen für ein angenehmes Wohnklima

Fußböden mit Fliesen - das sind die Vorteile:

Fliesen sorgen für ein angenehmes Wohnklima

Wenn ein neuer Bodenbelag benötigt wird, zum Beispiel wenn der alte Teppich entsorgt werden muss, empfiehlt es sich, Fliesen zu verlegen. Schon bei dem Gang in einen Baumarkt fallen die unterschiedlichen Modelle auf, und bei dem Blick auf eine Modellwohnung fällt jedem Betrachter schnell das angenehme Wohnklima auf, welches vor allem von den Fliesen ausgeht. Im Wohnbereich kann das so erzeugte Wohnklima gekonnt mit dem Verwenden schöner Accessoires und Tischdecken abgerundet werden. Ein wichtiger Vorteil von Fliesen ist es, dass sie besonders strapazierfähig sind und daher auch lange halten. Es wird gesagt, dass der keramische Belag auf den Fliesen, das Fugenmaterial und auch der verwendeter Kleber nicht ausdünsten. Auch deshalb weisen Fliesen eine, im Vergleich mit anderen Bodenbelägen, besonders hohe Lebensdauer auf.

Einfaches Austauschen einzelner Fliesen

Fliesen können sehr lange halten und müssen daher eigentlich nur ausgetauscht werden, wenn der Nutzer einen neuen Stil oder ein anderes Design wünscht. Dennoch kann es in seltenen Fällen passieren, dass einzelne Fliesen beschädigt werden, wenn zum Beispiel ein schwerer Gegenstand versehentlich fallengelassen wird. Doch auch hier sind Fliesen als Bodenbelag sehr praktisch. Denn anders, als zum Beispiel bei einem Teppich, der beschädigt wurde, muss nicht der komplette Belag gewechselt werden. So können die beschädigten Fliesen ganz einfach entfernt und durch eine unbeschädigte ersetzt werden. Daher ist es wichtig, beim ersten Verlegen, übrig gebliebene Fliesen für solche Fälle aufzuheben.

Eine Fußbodenheizung wärmt die Füße

In den kühleren Monaten des Jahres können Fliesen etwas kalt werden. Um dennoch für warme Füße zu sorgen, macht es Sinn, unter dem Fliesenboden eine Fußbodenheizung zu installieren. Gerade Fliesen aus dem Material Keramik leiten die erzeugte Wärme ideal weiter, wodurch beim Heizen Energie gespart werden kann.

Leichte Reinigung

Ein weiterer wichtiger Vorteil von gefliesten Fußböden ist die einfache und problemlose Reinigung. So reicht es zumeist aus, einen Neutralreiniger mit etwas lauwarmem Wasser zu verwenden, um eventuelle Verschmutzungen zu entfernen. Bei anderen Bodenbelägen, wie zum Beispiel Teppichböden, ist dies nicht so einfach möglich. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das verwendete Reinigungsmittel nicht zu scharf ist, da ansonsten die Fliesen beschädigt werden könnten. Hier findet sich auch eine Parallele zu den Tischbelägen aus der jubelis®-Kollektion, bei denen es ebenfalls ausreicht, sie mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Für eine leichte Reinigung empfiehlt jubelis® pflegeleichte Tischwäschen aus Wachstuch und beschichteten Stoffen:

Premium Wachstuch extradick Molly F

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 501436
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch Marmor honiggelb P

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501278
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Avena gold I

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501318
ab 4,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle strukturiert Undine gelb III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500958
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung