Sie sind hier: Magazin Wohnen Wohnen mit Recyclingmöbeln - DIY-Tischwäsche schützen diese wirksam

Nachhaltig wohnen - Recyclingmöbel avancieren zum neuen Wohntrend

Nachhaltig und gleichzeitig modern wohnen mit Recyclingmöbeln: Was zunächst klingt wie ein Widerspruch, machen viele Designer bereits möglich. Sie stellen kreative und hochwertige Möbel aus recyceltem Material her. Der Vorteil für die Kunden liegt auf der Hand, denn sie erhalten nicht nur ein Unikat, sondern gleichzeitig ein nachhaltiges Produkt mit ganz eigener Geschichte.

Nachhaltig wohnen mit Recyclingmöbeln

Kreativ und ökologisch - Recyclingmöbel entwickeln sich zum neuen Wohntrend

Fristeten Recyclingmöbel bis vor einiger Zeit noch ein Randdasein, so liegen die innovativen Kreationen junger Designer heute absolut im Trend. Die verwendeten Materialien werden sehr sorgfältig ausgesucht, denn das fertige Möbelstück soll selbstverständlich nicht nur optisch etwas her machen, sondern auch den Alltagstest bestehen.

Neben Altholz kommen auch außergewöhnliche Materialien wie Kartons, Glas oder PVC zum Einsatz. Einige Designer verleihen Altmöbeln ein modernes Erscheinungsbild, andere entwerfen und bauen komplett neue Produkte aus Dingen, die andere Menschen entsorgen. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Müllvermeidung. Unglaubliche sieben Millionen Tonnen an alten Möbeln werden jedes Jahr in Deutschland entsorgt. Nur selten finden sich neue Abnehmer, die sie noch eine Zeit lang weiterverwenden.

Öko-Möbel haben sich längst in Designerstücke verwandelt

Die Idee zur Produktion von „Öko-Möbeln“ ist nicht neu. Allerdings hat sich das Image dieser Möbel in den letzten Jahren stark verbessert. Wirkten die ersten Recyclingmöbel noch eher bieder und langweilig, so schaffen die Designer heute kleine Kunstwerke, mit der Optik modern-kreativer Designerstücke durchsucht mithalten können.

Das liegt vor allem an verbesserten Produktionsbedingungen. Die nachhaltigen Möbel werden nicht mehr länger von Hobbydesignern und Studenten in mühevoller Handarbeit in Garagen und Lagerhallen gefertigt. Längst haben sich mittelständische Unternehmen ausschließlich auf die industrielle Produktion der Recyclingmöbel spezialisiert und einen festen Kundenstamm gewonnen.

Nicht jedem Möbelstück sieht man an, dass seine Einzelteile schon eine lange Geschichte hinter sich haben. Es gibt jedoch auch Produkte, die bewusst authentisch gehalten sind und nur wenig aufgearbeitet wurden. Ein gutes Beispiel für diesen Recyclingstil sind aus alten Schallplatten gefertigte Lampenschirme oder Wandregale, die früher einmal eine Kommode waren.

Neben dem ökologischen Aspekt ist es aber auch die besondere Textur und Beschaffenheit alter Materialien, die viele Designer dazu bewegt, sich kreativ und unter ästhetischen Gesichtspunkten damit auseinanderzusetzen.

PVC- und Baumwoll-Tischdecken, Wachstuch mit Vliesrückseite sowie Tischfolien hoher Qualität und hergestellt in Deutschland bietet der Groß- und Einzelhändler jubelis® an - Ihr Spezialist für abwaschbare Tischbeläge.

Wachstücher zum Basteln oder für den Tisch aus der jubelis® Kollektion:

Wachstuch einfarbig kariert dunkelgrün M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500029
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch grün gestreift M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500297
ab 4,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle abwaschbar Punto rot H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500479
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch Ornament terra M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500155
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung