Sie sind hier: Magazin Wohnen Diese Pflanzen vertreiben Insekten - Pflanzkörbe auf Wachstuch abstellen

Nützliche Pflanzen zur natürlichen Insektenabwehr - Schalen und Pflanzkörbe auf Wachstuch abstellen oder damit auskleiden

Wen lästige Insekten wie Mücken oder Fliegen plagen, versucht es oftmals mit gesundheitsschädlichen Mitteln. Doch zur "chemischen Keule" aus der Sprühdose gibt es Alternativen. Nämlich eine natürliche und wohlriechende Lösung, die zudem hübsch anzusehen ist. Manche davon finden sogar in der Küche Anwendung und bereichern Gerichte oder Getränke. Was hilft gegen Insekten in der Wohnung? Nachfolgend ein paar Tipps, wie man diese "Mitbewohner" auf ganz natürliche Weise schnell wieder los wird.

Diese Pflanzen vertreiben Insekten

Fliegen

Minze zum Beispiel verleiht nicht nur dem Mojito seinen typischen Geschmack und mundet in vielen Speisen, ihr angenehmer Geruch verscheucht zudem Fliegen. Wer sich eine Topfpflanze zulegt, profitiert von dem frischen Gewürz und kann ab und an ein paar Blätter zerreiben und auf den Fensterbänken verteilen. Die Blätter von Lavendel werden ebenfalls für Gerichte genutzt und als Topfpflanze, getrockneter Strauch oder ätherisches Öl hält auch diese Zierpflanze Fliegen fern und ist sowohl sehr ansehnlich, als auch wohlduftend. Wer keine Zeit oder keine Lust hat, eine Topfpflanze zu pflegen, kann etwas zerriebene Zitronenschale und ein paar Nelkenknospen in einer Schale an den Hausöffnungen verteilen oder eine Duftlampe mit ätherischen Ölen wie Citronellaöl oder Geranienöl anzünden, um die kleinen Plagegeister fernzuhalten.

Mücken

Der Zitronenstrauch ist ein voluminöser, grüner Strauch mit hübschen kleinen Blüten. Er duftet nach frischer Zitrone und bildet damit eine natürliche Duftbarriere gegen Mücken. Er kann zusätzlich auch zum Verfeinern von Speisen verwendet werden und findet vor allem in Cocktails oder als Tee Gebrauch. Die Blätter der Zitronenmelisse auf der Haut zerrieben, können als gesunde Alternative zu chemischen Hautsprays verwendet werden, und ein Strauch getrockneter Lavendel hält die Mücken aus der Wohnung fern. Zitronengras ist in den meisten herkömmlichen Mückensprays, -kerzen oder -cremes enthalten und ist als Pflanze sehr leicht zu halten.

Flöhe

Wer Haustiere hat, kann zudem lästige Flöhe oder Zecken mit Zedernholz-Stücken oder Eukalyptus-Blättern fernhalten. Auch Artemisia, besser bekannt als Beifuß oder Wermut, hält die unerwünschten kleinen Viecher fern und ist dem Menschen schon seit langer Zeit als Insekten abwehrendes Laub bekannt. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie ein Duftspray aus den Ölen von Eukalyptus, Basilikum, Geranium, Nelke und Minze herstellen.

Ein Tipp zum Schluß:

Kleiden Sie Ihre Pflanzkörbe oder Pflanzschalen mit wasserfestem Wachstuch aus oder legen Ihre Fensterbänke damit aus, damit die Mittel zur Abwehr der Insekten, z. B. die Öle, keine unschöne Flecken und im schlimmsten Fall bleibende Schäden verursachen können. Die Auswahl an Farben und Mustern bei den Wachstüchern ist groß, so dass Sie garantiert fündig werden.

Wachstuchdecken aus der jubelis® Kollektion für Ihr Zuhause und die Gastronomie:

Wachstuch Biene M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500576
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Küchenkräuter II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500830
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Lotta H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500101
ab 4,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle strukturiert Oliana III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500932
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung