Sie sind hier: Magazin Wohnen Von der Nasszelle zur Wohlfühloase - das gehört optisch auch noch dazu

Das Bad - von der Nasszelle zur Wohlfühloase mit Wellness-Faktor - abwaschbare Badaccessoires aus Wachstuch nutzen

Abtauchen und entspannen sollte die Devise im Badezimmer heißen. Viele Bäder wirken steril und ungemütlich und sind trotz geringer Platzverhältnisse mit allerlei Unnützem überladen. Mit einigen Tricks lässt sich aus einer einfachen Nasszelle eine Wohlfühloase mit Wellness-Faktor zaubern.

Von der Nasszelle zur Wohlfühloase

Für einen Stil entscheiden

Bevor im Badezimmer Umbau- oder Dekorationsmaßnahmen durchgeführt werden, sollte man sich für einen Einrichtungsstil entscheiden. Wer den Landhausstil mag, entscheidet sich für helle Farben und Möbel aus Holz. Romantisch wird es mit Metallregalen und Badtextilien mit Rosendekor. Moderne Bäder wirken schlicht und edel. Gezielt ausgesuchte Materialien setzt man nur sparsam ein, dafür wirkt jeder Einrichtungsgegenstand für sich wie ein echtes Highlight.

Mit wenigen Kniffen den Minimalismus erzeugen

Besonders aufgeräumt wirkt das Badezimmer, wenn Wäschekörbe, Waschmaschinen und Trockner hinter Einbauschränken verschwinden. Ebenso lassen sich die Armaturen der Dusche hinter Paneelen verstecken. Hochwertig wirken diese, wenn sie aus Marmor gefertigt sind. Anstelle einfacher Waschbecken liegen edle Waschschalen im Trend. Einige Modelle besitzen abgeschrägte Ränder, so dass man sie mit kunstvollen Unikaten vergleichen könnte. Meist stehen die Waschgelegenheiten auf klassischen Waschtischen aus edlen Hölzern oder aus Glas.

Wandverkleidung und Fußboden ein besonderes Augenmerk schenken

Vorbei sind die Zeiten, in denen Fußböden und Wände in Badezimmern mit Fliesen bestückt wurden. Wandverkleidungen aus Birkenholz, weiß verputzten Spanplatten oder Edelstahl verleihen Bädern Leichtigkeit und erzeugen Weite. Auf diese Weise wirken kleine Räume gleich viel größer und lassen obendrein ein Gefühl von Luxus aufkommen. Auch geschickt platzierte Spiegelflächen tragen dazu bei, dass optische Täuschungen entstehen.

Dekorationsmaterialien sorgfältig auswählen

Modern eingerichtete Bäder benötigen nur wenige Details, um ihnen eine individuelle Note zu verleihen. Handtücher, Waschlappen, Seifenschalen und Badmatten sollten farblich aufeinander abgestimmt werden. Blaue Accessoires sind immer noch in Mode. Sie lassen sich mit weißen und türkisfarbenen Artikeln kombinieren. Gemütlichkeit erhält das Badezimmer durch:

  • Grünpflanzen in schicken Übertöpfen,
  • Kerzen und Duftlampen,
  • farblich abgestimmte Handtücher und
  • ausgesuchte Accessoires, die lieber sparsam verwendet werden sollten.

In Aufbewahrungskörbchen aus abwaschbaren Materialien gefertigt, lässt sich allerlei Kleinkram, wie z. B. Haarspangen, lose Seifen und Hygieneartikel gut und übersichtlich verstauen, was einen aufgeräumten Eindruck hinterlässt.

Wellness - mit allen Sinnen genießen

Wellness bedeutet, mit allen Sinnen zu genießen. Daher empfiehlt es sich, im Badezimmer elegante Düfte oder ätherische Öle einzusetzen. Durch eine sorgfältige Auswahl lassen sich mit ihnen bestimmte Stimmungen erzeugen, die das limbische System ansprechen. Lavendel wirkt ebenso wie die Kamille beruhigend. Pfefferminze hingegen regt den Stoffwechsel an.

Für Ihr Bad und alle übrigen Räume finden Sie hier schöne einfarbige und gemusterte Wachstuch- sowie Baumwoll-Tischwäsche:

Wachstuch Muscheln Shells II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500744
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Küste pastell II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500852
ab 4,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Delmara H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500623
ab 9,95 €
Produktdetails
ArtNr.: 501334
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung