Sie sind hier: Magazin Gastro Der Afternoon Tea - eine englische Tradition

Der Afternoon Tea - eine englische Tradition

Nicht zuletzt dank der erfolgreichen britischen Fernsehserie "Downtown Abbey" hat der traditionelle englische Afternoon Tea auch hierzulande an Bekanntheit gewonnen. Die besondere Anziehungskraft dieses Events liegt dabei in der Mischung aus aristokratischer Tradition, feinem Porzellan und Tischmuck sowie - last but not least - den gereichten Speisen und Tees.

Afternoon Tea

Wie der Name suggeriert, findet der Afternoon Tea am späten Nachmittag statt und beginnt meistens zwischen vier und fünf Uhr. Dabei ist zu beachten, dass die Nahrungsaufnahme nicht im Vordergrund steht. Ein Afternoon Tea ist ein Social Event: Die Auswahl der Gäste und der richtige Small Talk ist hier mindestens genauso wichtig wie die Tischdekoration und die gereichten Speisen.

Die Speisefolge

Die Speisen für den Afternoon Tea werden traditionell auf einer Etagere gereicht. Dabei sind die einzelnen Etagen entsprechend der Speisefolge bestückt. Diese verläuft von herzhaft zu süß nach dem folgenden Muster:

  • Sandwiches (z.B. mit Gurke, Räucherlachs, Ei und Mayonnaise, Käse mit Zwiebel Chutney oder Thunfisch)
  • Scones (Gebäck) mit Schlagsahne (bzw. clotted cream) und Erdbeer- oder Himbeermarmelade
  • Kuchen und Gebäck (z.B. Petit Fours, Shortbread).

Der Tee

Als Tee wird in erster Linie Schwarztee zum Afternoon Tea getrunken, wobei in den letzten Jahren auch vermehrt grüne Tees angeboten werden. Die meisten Schwarztees (mit Ausnahme des Rauchtees Lapsang Souchong) werden dabei mit Milch getrunken, die Zugabe von Zucker ist optional. Im Gegensatz zu den deftigen und aufgrund ihrer minderen Qualität relativ günstigen Breakfast Teemischungen werden beim Afternoon Tea qualitativ hochwertige Tees gereicht. Die wichtigsten Teesorten für den Afternoon Tea sind:

Schwarztees

  • Assam (dunkler und kräftiger Tee)
  • Earl Grey (Tee mit Bergamotte Aroma)
  • Ceylon (mittelkräftiger aber herber Tee)
  • Darjeeling (heller, milder Tee)
  • Nilgiri (heller, leichter Tee)
  • Lapsang Souchong (ein kräftiger Tee mit rauchiger Note)
  • Keemun (hellgelber, leicht fruchtiger Tee)

Grüntees

  • Gunpowder (leichter Grüntee mit dem geringsten Teein Anteil aller Teesorten)
  • Jasmin (mit Jasmin Blüten aromatisierter Tee)
  • Lung Ching (hell grüner, leicht süßlicher Tee)
  • Oolong (halbfermentierter Tee, also ein Zwischenstadium zwischen Grün- und Schwarztee)

Afternoon Tea in Deutschland

Immer mehr exklusive Hotels und Restaurants bieten den Afternoon Tea - oft fälschlicherweise als High Tea bezeichnet - in Deutschland an. Als Beispiel unter vielen sei hier die Tea Lounge des Ritz-Carlton in Berlin genannt.

Abwaschbare Tischdecken für Teetrinker und -genießer:

Wachstuch Teahouse earlgrey H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500633
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Abby türkis H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500560
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Clara blau H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500519
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Teahouse grün H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500634
ab 4,95 €
Produktdetails