Sie sind hier: Magazin Gastro Internationale Kaffeespezialitäten

Gastro-Trend Coffeeshop - internationale Kaffeespezialitäten weiter auf dem Vormarsch

Kaffeespezialitäten aus der ganzen Welt sind weiter auf dem Vormarsch. Sie werden in neumodernen Coffeeshops unter fantasievollen Namen angeboten, sodass sich manche Genießer gar nicht mehr zurechtfinden. Anstelle sich vom Personal die verschiedenen Kaffeevarianten erklären zu lassen, ist ausprobieren gefragt. Immerhin warten auf den Kaffeefreund so manche Geschmackserlebnisse, mit denen sich auch gut Gäste in den eigenen vier Wänden überraschen lassen.

Internationale Kaffeespezialitäten

Delikat und aufwendig: Espresso Macchiato und der Flat White

Ein bisschen Kaffeesatzleserei führt den Genießer zum Espresso Macchiato. Es ist ein wahrer Geheimtipp für alle, die zu extravagante Kreationen nicht probieren möchten. Dabei handelt es sich um einen Espresso, der etwas Milch und Milchschaum erhält. Ihn gut zuzubereiten, ist eine hohe Kunst. Das Mischverhältnis muss stimmen, damit er nicht zu mild wird.

Ein gelungener Wachmacher ist ebenfalls der Flat White, der seinen Ursprung in Australien hat. Jetzt gibt es die große Konkurrenz zu Caffè Latte und Cappuccino auch in Europa. Im Unterschied zu diesen beiden Klassikern ist er jedoch kräftiger und deutlich cremiger. Für seine Zubereitung ist ein doppelter Espresso nötig, der mit feinporig aufgeschäumter Milch aufgegossen wird.

Der ganz besondere Kick: Bulletproof Coffee

Für die Hartgesottenen ist der Bulletproof Coffee ein tolles kulinarisches Experiment, da diese Kaffeevariante sehr ungewöhnlich ist. In eine Tasse Filterkaffee wird ein Löffel Butter und ein Löffel Kokosfett gegeben. Die Kreation aus den USA schmeckt gewöhnungsbedürftig, aber soll unglaublich satt machen. Obgleich der Fettanteil sehr hoch ist, schwören einige Kaffeefreunde auf dieses Getränk, da es durch die sättigende Wirkung das Abnehmen erleichtern soll.

Ideal für das Gartenfest oder den Nachmittag auf dem Balkon

Bereits seit 2015 begeistert der Cold Brew die Kaffeefans und wird vor allem an den warmen Tagen im Jahr mit einem reißenden Absatz in den internationalen Coffeeshops verkauft. Besonders dieses Getränk lohnt sich daheim nachzumachen, um die Gesellschaft beim Nachmittagskaffee oder sich selbst zu verwöhnen. Es überzeugt durch ein köstliches Aroma und eine schöne Farbe, weshalb der Cold Brew die Dekoration mit Kuchentellern und Tischdecke gekonnt ergänzt.

Dafür werden 200 Gramm Kaffee mit einem Liter Wasser, welches Raumtemperatur besitzt, übergossen. Anschließend muss diese Mischung sorgfältig abgedeckt rund zwölf Stunden ziehen. Zum Schluss erfolgt die Filtrierung der Mischung, wodurch sich ein Konzentrat ergibt. Dieses wird mit kaltem Wasser verdünnt. Eiswürfel kommen auch noch hinein. Der Cold Brew ist somit intensiv im Geschmack, ohne eine starke Kaffeesäure zu haben.

Abwaschbare Tischdecken für den Coffeeshop - Wachstuch in bewährter Classic und Premium-Qualität:

Wachstuch Cappuccino karamel H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500439
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Kaffee II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500752
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Ristretto noir H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500709
ab 4,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Coffeehouse latte H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500701
ab 9,95 €
Produktdetails