Sie sind hier: Magazin Do it yourself XXL - Deko-Wale aus Wachstuch und Baumwollstoff mit Liebe hergestellt

Riesige Deko-Wahle in XXL - von jubelis®

Deko-Wale einfach selber nähen nach Bastelidee
XXL-Wale Mutter und Kind in passenden Farben

Wal-Duo nicht nur als ausgefallene Dekoration

Deko-Wale aus Wachstuch und Baumwolle nach Anleitung basteln

Meine fünfjährige Tochter hatte ein Lieblingskuscheltier ? eine selbst genähte kleine Raupe aus Frottee. Im letzten Sommer war die Raupe verschwunden und die Katastrophe perfekt. Nach mehrtägiger Suche fanden wir sie im Sandkasten ? ziemlich ruiniert. So entstand die Idee, ein Deko-Tier für den Garten zu nähen. Wale sind freundliche Zeitgenossen, die fast jeder mag. Sie laden zum Spielen ein und können Kindern sogar als Reittiere dienen. Einen Wal aus Wachstuch stört es auch wenig, wenn er kurz im Sandkasten landet oder ein paar Spritzer von der Gießkanne abbekommt.

Benötigte Materialien einplanen

Wer sich einen Garten-Wal als Haustier zulegen möchte, benötigt Wachstuch oder beschichtete Baumwolle sowie stabiles Nähgarn und Füllmaterial. Natürlich muss man sich vorher ein Schnittmuster organisieren, um den Materialverbrauch zu kalkulieren. Ein Wal hat jedoch eine sehr einfache Grundform und ist auch für Anfänger eine Herausforderung, die ohne weiteres gemeistert werden kann. Nützliche Helfer beim Anfertigen des Schnittes sind Pappe, Schere, Stecknadeln und Klebeband. Wachstuch ist ein relativ sprödes Material, das einige Tücken bei der Verarbeitung hat. Um den Wal zu nähen, braucht man eine Nähmaschine, die mit stabilen Nadeln ausgerüstet sein sollte. Es empfehlen sich Jeans- oder Microtex-Nadeln.

Besser etwas helfen lassen

Beim Nähen selbst wäre es hilfreich, wenn man sich um einen Assistenten bemüht. Das kann gern ein Kind sein. Es geht nur darum, dass der lange Stoff am anderen Ende gehalten wird. Meine Tochter war sehr stolz darauf, dass sie bei „ihrem“ Wal mithelfen durfte. Der Schwierigkeitsgrad ist als gering bis mittel einzuschätzen, weil hier keine kleinen Details mit hohem Nähaufwand nötig sind. Es geht viel mehr darum, lange stabile Nähte zu produzieren. Da man davon ausgehen kann, dass das Tier beansprucht wird, sollte man sich auch für Doppelnähte entscheiden. Nach der Näharbeit muss der Deko-Wal sorgfältig gefüllt werden. Auch hier wäre Assistenz hilfreich und bei der Verzierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Ich habe mir die Arbeit auf ein Wochenende aufgeteilt und schätze, dass ich etwa vierzehn Stunden in unseren XXL-Wal mit Kind investiert habe. Die haben sich jedoch gelohnt. Jetzt haben wir eine wunderschöne individuelle Dekoration am Gartenteich und meine Tochter und ihre Freunde lieben ihn.

DIY-Beschreibung für Wale mit Bildern und Text

Verwendeter Tischbelag aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle aus der jubelis® Kollektion:

Beschichtete Baumwolle strukturiert Undine blau III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500956
ab 9,95 €
Produktdetails
ArtNr.: 500974
ab 9,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle strukturiert Bianco weiß III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 501171
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch einfarbig Uni schwarz M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500018
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung