Sie sind hier: Magazin Gastro Objekteinrichtung in der Gastronomie - abwaschbare Tischwäsche gehört dazu

Objekteinrichtung in der Gastronomie - pflegeleichte Tischwäschen mit Beschichtung und geeigneten Motiven gehören dazu

Wie macht man sich mit einer gastronomischen Einrichtung selbständig? Wenn man vor hat, sich etwa mit einem Bistro selbständig zu machen, muss man im Vorfeld vieles beachten. Als Erstes stehen folgende Fragen im Vordergrund: Wie sieht das Konzept aus? Welche Größe soll die Lokalität haben? Welche Objekteinrichtung ist geeignet? Mit diesen Gedanken macht man sich anschließend auf die Suche nach - in Preis und Größe - geeigneten Räumlichkeiten.

Objekteinrichtung in der Gastronomie

Was für Kundschaft hat man in dem Gebiet, in dem sich der Gewerberaum befindet? Gibt es im Umkreis kleine oder größere Firmen, von denen die Mitarbeiter zur späteren Kundschaft gehören könnten? Ist es ein reines Wohngebiet oder ein Urlaubsort, den viele Touristen besuchen? Welche Art von Speisen und Getränken sollen angeboten werden? Dazu benötigt man eine vorläufige Speise- und Getränkekarte sowie einen Plan, was man den Kunden bieten möchte. Wo bekomme ich die Rohstoffe her, die ich verarbeiten möchte? Will man einen Großmarkt und eine Brauerei  mit der späteren Belieferung beauftragen oder kauft man die Nahrungsmittel und Getränke selbst in diversen Discountern ein? Wenn all diese Fragen geklärt sind, schreibt man selbst oder mit Hilfe eines Unternehmensberaters ein gutes, aussagefähiges Konzept. Hierbei darf man die zukünfige Wirtschaftlichkeit des Vorhabens sowie den großen Posten der Objekteinrichtung in der Gastronomie nicht vergessen. Mit diesem Konzept kann man zu seiner Hausbank gehen, um die Finanzierbarkeit des Unternehmens prüfen zu lassen. Über die Kfw-Bank kommt in vielen Fällen eine Finanzierung zustande.

Formalitäten

Sobald man die Zusage der Unternehmensfinanzierung in den Händen hat, erwirbt man beim Gewerbeamt einen Gewerbeschein für das Bistro. Mit diesem Schein wird gleichzeitig eine steuerliche Anmeldung für das Unternehmen durchgeführt. Dann kann man an die Arbeit gehen. Die Räumlichkeiten werden angemietet und der Um- oder Ausbau kann vonstatten gehen. Da man ein Unternehmen mit Speisen und Getränken führen will, muss man eine Schulung beim Gesundheitsamt absolvieren, um einen Gesundheitspass zu bekommen. Zu den Ausbauarbeiten in den Räumen sollte man einen Beauftragten des Gesundheitsamtes hinzuziehen. Er kann viele gute Tipps dazu geben, damit man zum Abschluss die Konzession zum Verabreichen von zubereiteten Lebensmitteln bekommt.

Einrichtung des Bistros

Man benötigt für ein Bistro:
ordnungsgemäß getrennte Sanitäranlagen für Damen und Herren.

Gastro-Küche

Je nach Umfang der Speisen und Getränke, die man anbieten will, braucht man eine Gastro-Küche. Sie beinhaltet unter anderem: Edelstahl-Arbeitsplatten und Edelstahl-Spüle, Geschirrspüler, Herd, Mikrowelle, Pizzaofen, Kühlschränke, Tiefkühlschränke, Warmhalteplatten, Kaffeevollautomaten, Elektrogrill, Getränkekühler, eine Dunstabzugshaube, Abstellflächen für Töpfe und andere Küchen-Utensilien, Gastrogeschirr, Bestecksortimente, eine helle Beleuchtung und vieles mehr. Der Fußboden in einer Gastro-Küche muss Fliesen mit einer Rutschsicherheit Stufe 11 haben.

Gastraum

Den Gastraum sollte man so gestalten, dass man sich gern darin aufhält und wohlfühlt. Man kann hier seinen eigenen Geschmack einfließen lassen: hochmodern, exzentrisch, nostalgisch, themen- oder farbbezogen. Auf jeden Fall muss er den hygienischen und sicherheitstechnischen Ansprüchen gerecht werden. Dazu benötigt man:

  • eine Theke mit Gastro-Kasse
  • ein Sortiment Stühle und Tische oder Bänke
  • Beleuchtungsanlagen
  • Dekorationsgegenstände und Pflanzen
  • Ausstellungs-Kühltechnik für Speisen

Zur Einrichtung passende Gardinen, Tischtücher und Tischdeko vervollkommnen das Ambiente. Der Fußboden sollte so angelegt sein, dass er rutschfest ist und problemlos sauber gehalten werden kann. Ein kleiner Tipp vorab: Wenn Sie sich für pflegeleichte Tischwäschen mit Beschichtung, z.B. für Wachstuch oder hochwertig beschichtete Baumwolle entscheiden, sparen Sie zukünftig Kosten für Strom, Wasser und Waschmittel oder die Reinigung in einer Großwäscherei. Und nicht nur das, sondern auch Nerven, denn das Personal kann kleine Malheure zwischendurch unkompliziert beseitigen und die Tische im Handumdrehen für die nächsten Gäste vorbereiten. Die Tischdecken werden lediglich feucht abgewischt und können auf den Tischen verbleiben.

Der Eingang - Aushängeschild und Willkommensgruß

Der Eingang zum Bistro ist das Aushängeschild für die gastronomische Einrichtung und gleichzeitig Einladung zum Hereinkommen und Verweilen. Deshalb ist die Objekteinrichtung in der Gastronomie besonders wichtig. Der Eingangsbereich sollte einladend gestaltet werden. Dazu gehört auch ein Schaukasten, dem man das Speisen- und Getränkeangebot entnehmen kann. Auf dieser Karte muss auch der Eigentümer erkennbar sein. Ratsam ist eine unaufdringliche Außenbeleuchtung. Empfehlenswert sind zusätzliche Aufsteller, auf denen man das Angebot des Tages lesen kann. Große, ansprechende, gepflegte Grünpflanzen an den Seiten des Einganges ergeben einen Blickfang. Der Eingangsbereich sollte, wenn möglich, für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen keine Hürde darstellen. Wichtig ist ein unübersehbares, professionell gestaltetes und beleuchtetes Schild mit dem Namen des Bistros.

Abwaschbare Tischwäsche aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle für die Gastronomie aus der jubelis® Kollektion:

Wachstuch Victor apricot H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500321
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Ornament terra M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500155
ab 4,95 €
Produktdetails
ArtNr.: 501181
ab 9,95 €
Produktdetails

Beschichtete Baumwolle strukturiert Luise natur III

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 501047
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung