Sie sind hier: Magazin Trend Karneval - die fünfte Jahreszeit - schön dekorieren mit farbenfrohem Tischbelag

Helau und Alaaf - Karneval, Fastnacht oder Fasching?

Kostümfeste, die die gesellschaftliche Hierarchie durchbrachen, gab es schon in der Antike. Unser Karnevalstreiben in Deutschland ist jedoch eng mit dem Kirchenjahr verbunden und geht eher auf die Narrenfeste des Mittelalters zurück. Fastnacht, Fasching, Fasteleer oder eben Karneval wird die Spanne genannt, die vor der sechswöchigen Fastenzeit liegt. Ursprünglich begann sie am 6. Januar, dem Dreikönigstag und endete mit dem Aschermittwoch.

Karneval - die fünfte Jahreszeit

Das Rheinland - Hochburg des Karnevals

Mainz, Köln und Düsseldorf gelten als Zentren des Karnevals in Deutschland. Über eine Million folgen jedes Jahr dem größten Rosenmontagszug in deutschen Landen, der in Köln stattfindet. Ebenso hat die Schwäbisch-alemannische Fastnacht in Südwestdeutschland, die eher am ländlichen Brauchtum orientiert ist, eine lange Tradition. Anfang des 20. Jahrhunderts besann man sich auch auf die Bewahrung des Brauchtums im ländlichen Bereich. Die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte umfasst heute etwa 67 regionale Gruppen.

Das bunte Treiben findet jedoch in neuerer Zeit auch zunehmend Anhänger in anderen Teilen Deutschlands. Selbst im protestantisch geprägten Berlin gibt es zweiundzwanzig Karnevalsvereine, die sich um eine öffentliche Etablierung  des närrischen Treibens während der fünften Jahreszeit in der Hauptstadt bemühen.

Traditionsreiches Vereinsleben

Karnevalsvereine haben im Rheinland eine lange Geschichte. Sie bewahren und erhalten das Brauchtum und sorgen für seine Weitergabe an die jüngere Generation. Sogar Museen gibt es, die sich der Historie des Karnevals in Deutschland widmen. Umzüge, Feste und Karnevalssitzungen finden alljährlich in gleicher Weise statt. Das will organisiert und vorbereitet sein. Ganzjährig widmen sich die Vereinsmitglieder ehrenamtlich den notwendigen Aufgaben.

Närrisches Treiben

Der Karneval findet auf den Straßen statt. Die Narren und Jecken machen die Stadt mit "Helau!" und "Alaaf!" unsicher. Die Fastnacht ist ein wahres Volksfest mit diversen Umzügen, bei denen Akteure und Zuschauer gleichermaßen verkleidet und in Feierlaune sind.

Unmengen an Bier werden getrunken. Je nach Region wechseln die kulinarischen Besonderheiten, denen jedoch gemeinsam ist, dass sie vor allem die Zutaten enthalten, die während der Fastenzeit gemieden werden sollen: Fleisch, Eier und Fett. Krapfen, Mutzenmandeln, Pfannkuchen, Mettbrötchen und diverse Würste sind typisch deftige Fastnachtsspeisen.

Während das Fastnachttreiben im schwäbisch-alemannischen Raum häufig recht derbe Züge annimmt, ist die fünfte Jahreszeit in den Städten ein wenig zivilisierter. Spaß macht es jedoch allemal.

Wo ausgelassen gefeiert wird, sollte man auf robuste und vor allem pflegeleichte Tischwäsche achten. Tischdecken aus Wachstuch sind ideal für Karneval und Party. Die jubelis® Kollektion hat für alle Anlässe passende Tischbeläge parat, von einfarbig über bunt gemustert bis hin zu Motiven aus der Tier- und Pflanzenwelt, verschiedene Stile Retro, modern oder klassisch sowie Tischdecken mit Kindermotiven.

jubelis® Wachstuch als Tischdecke oder Meterware:

Wachstuch einfarbig Uni rot M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500015
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch mint mit Punkten H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500077
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Flora H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500570
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Retro Küche rot P

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500505
ab 4,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung