Sie sind hier: Magazin Gastro Prima Klima für den Gast - saubere und hygienische Tischdecken gehören dazu

Prima Klima für den Gast - mit sauberen und hygienischen Tischdecken zur Wohlfühlatmosphäre in der Gastronomie beitragen

Wohlfühlatmosphäre für den Gast ist besonders in der Gastronomie ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Sie beeinflusst sowohl die Verweildauer wie auch das Konsumverhalten. Einen großen Teil zum "Wohlfühlklima" trägt die Raumluftqualität bei. Ein gutes Raumklima und saubere Luft in Gaststätten und Restaurant sind wichtig, abgesehen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit kommt hier vor allem den Gerüchen und der Reinheit der Luft eine hohe Bedeutung zu. Zwar sind die Zeiten rauchgeschwängerter Gasträume in Restaurants vorbei, jedoch sind Belastungen der Raumluft immer noch vielfältig.

Die Sache mit den Lüftungsanlagen

Es liegt ein Duft in der Luft

Der Geruch nach frischen Backwaren beim Bäcker, der aromatische Duft frisch gemahlener Kaffeebohnen im Café: Es gibt viele einladende Geruchserlebnisse für Käufer und Gäste. Im Speiserestaurant wird es etwas schwieriger. Hier vermengen sich Gerüche verschiedener Speisen zu oftmals undefinierbaren Aromaschwaden, mal eben von einem Schwall feuchten Küchendunstes durchzogen und je nach Gästedichte mit mehr oder weniger intensiven menschlichen Gerüchen bereichert. Klingt drastisch, ist aber in unterschiedlicher Ausprägung ein Grundproblem für das persönliche Empfinden in Gasträumen gastronomischer Betriebe. Allerdings schlagen neben Geruchsbelästigungen auch gesundheitliche Aspekte zu Buche: Die Anreicherung mit Kohlendioxid und Feuchtigkeit durch die menschliche Atmung, der Eintrag von Staub, Keimen und Sporen in die Atemluft und nicht zuletzt "Ausdünstungen" von flüchtigen organischen Verbindungen aus Materialien der Raumausstattung sind hier ab bestimmten Konzentrationen als gesundheitsgefährdend einzustufen.

Die Sache mit den Lüftungsanlagen

Neben Küchenabluftanlagen gehören heute daher auch Lüftungsanlagen für ein gutes  Raumklima in Gaststätten zum Standard bzw. sind per länderspezifischem Baurecht vorgeschrieben. Gerade hinsichtlich der zunehmenden Dichtheit von Neubauten oder sanierten Gebäuden sind moderne Lüftungsanlagen, die die Luft sauberhalten, eine effiziente Lösung, um saubere Atemluft in Innenräumen sicherzustellen. Doch nur allzu leicht werden diese "raumlufttechnischen Anlagen" mehr Fluch denn Segen. Nur professionell geplante und gut gewartete Anlagen sorgen langfristig für die gewünschte Wohlfühlatmosphäre in den Restaurants. Unangemessen dimensionierte und unprofessionell installierte Anlagen sowie vor allem deren mangelhafte Wartung führen dazu, dass die Luftqualität im Innenraum keineswegs verbessert, manchmal sogar verschlechtert wird.

Verunreinigungen im Lüftungssystem

Vor allem die angesammelten Verunreinigungen im Lüftungssystem sind höchst bedenklich. Unzureichende Filterwartung steht hier an vorderster Stelle, gefolgt von verschmutzten Luftschächten und Ventilen. Nicht selten findet das Hygieneproblem bereits bei der Außenluftansaugung seinen Anfang, wenn sie z. B. in unmittelbarer Bodennähe erfolgt, die Einlässe verschmutzt sind oder sie auf einen gut frequentierten Parkplatz ausgerichtet sind.

Effizienz der Lüftungsanlage

Selbst gut geplante Lüftungsanlagen werden ihrer Effizienz beraubt, wenn der Gastraum z. B. nachträglich erweitert, die Anlage aber nicht angepasst wird. Manchmal genügt schon ein Umarrangieren der Plätze, die Effizienz der Lüftungsanlage zu untergraben. Je nach Raum- und Lüftungskonzept ist nämlich die Zu- und Abluftsystematik nach der Sitzplatzanordnung ausgerichtet. Natürlich ist auch unter Effizienzaspekten die Wartung wichtig. Schwer laufende Ventilatoren, dichte Filter, verschmutzte Kanäle etc. beeinträchtigen sowohl die energetische, wie auch strömungstechnische Effizienz.

Viel Potential nach oben - auch mit schadstoffgeprüften Tischbelägen

Zur Wohlfühlatmosphäre für den Gast zählen natürlich auch Aspekte, wie ein attraktives Speisenangebot, freundliches Personal sowie einladend gedeckte Tische. Das bedeutet: hygienisch saubere Tische und Tischdecken, sauberes Geschirr und Besteck sowie attraktive Dekorationen. Gerade in punkto Sauberkeit bieten sich beschichtete Tischdecken aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle an, die äußerst pflegeleicht und leicht abwischbar sind. Fazit: Nehmen Sie neben kulinarischen Angeboten, zuvorkommendem Service und ansprechendem Ambiente auch reine, geruchsneutrale Luft in ihr gastronomisches Angebot auf. Ihre Gäste werden es Ihnen danken und gerne wiederkommen!

Saubere und hygienische Tischwäsche abwaschbar und pflegeleicht - Wachstuch aus der jubelis® Kollektion:

Wachstuch Kitchenware taupe H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500557
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Barocco silber I

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501224
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Fanni braun II

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 501383
ab 4,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Bistro beige H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500845
ab 9,95 €
Produktdetails

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung