Sie sind hier: Informationen Einsatzbereiche Pflege Kureinrichtung

Was ist eine Kureinrichtung?

Kureinrichtungen haben die Aufgabe, bei Patienten nach schweren Krankheiten oder nach Unfällen geeignete Rehabilitationsmaßnahmen durchzuführen. Das Ziel ist die Wiederherstellung der körperlichen oder seelischen Gesundheit der Erkrankten. Art und Dauer der Kur legt der behandelnde Arzt fest. Entsprechend der vielen unterschiedlichen Erkrankungen gibt es auch viele Kur- und Rehabilitationseinrichtungen.

Zu den Erkrankungen gehören:

  • psychosomatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Haut und Atemwegserkrankungen
  • Muskelerkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • onkologische Erkrankungen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen

Die Kureinrichtungen sind heute auch zur Prävention beliebt. Die Kurgäste nehmen in der Kurklinik ihrer Wahl verschiedene präventive Behandlungen wahr und kombinieren diese mit Sport und gesunder Ernährung. Oft werden auch Mutter-Kind-Kuren angeboten.

Welche Behandlungen werden durchgeführt?

Die Kureinrichtungen führen die begleitenden Behandlungen nach einem vom Arzt erstellten Behandlungsplan durch.

Zu den Reha-Maßnahmen gehören unter anderem:

  • Bäder und Saunabehandlungen
  • Massagen
  • Inhalationen
  • Sportübungen
  • Ernährungstherapien

Vor Beginn der Kurbehandlungen wird mit dem Patienten ein Gespräch geführt und die Behandlungsformen und -zeiten werden festgelegt. Meist erfolgen die Behandlungen nach einem genauen Zeitplan. Am Ende der Kur gibt es ein erneutes Gespräch. In diesem werden die Ergebnisse der Behandlungen ausgewertet und ein Brief an den behandelnden Arzt vorbereitet.

Wer arbeitet in einer Kureinrichtung

In Kureinrichtungen arbeiten Ärzte, Pflegekräfte, Laborkräfte, Physiotherapeuten und weiteres medizinisches Personal. Je nach Art der Einrichtung ist das Personal auf die vorliegenden Erkrankungen spezialisiert. Zu einer Kureinrichtung gehören natürlich auch Köche und Servicepersonal sowie Reinigungskräfte.

Diese kümmern sich um die medizinischen sowie alle anderen Belange der Patienten. Die Versorgung von Kurgästen und Besuchern gehört dazu. Deshalb findet sich in jeder medizinischen Einrichtung eine Kantine, ein Bistro, ein Café oder eine andere gastronomische Einrichtung. Diese wird von der Kureinrichtung selbst oder von externen Versorgern betrieben.

Spezial-Anbieter für Gastro-Tischwäsche

Ein Onlinehandel für Wachstuch und abwaschbare Tischdecken in Maßanfertigung sowie als Rollen ist jubelis®. Dieser liefert Kunststoff-Tischdecken für viele Anlässe, speziell für gewerbliche und öffentliche Einrichtungen sowie den gastronomischen Sektor. Krankenhäuser, Reha-Zentren und Kureinrichtungen gehören seit vielen Jahren zum Kundenstamm des Groß- und Einzelhändlers für PVC-Tischwäsche. Diese können ebenso wie private Kunden im Onlineshop bestellen oder ihre Bestellung telefonisch, per Fax sowie per Email aufgeben. Zur Anwendung kommen hier aber auch:

  • abwaschbare Tischbeläge
  • fleckgeschützte Tischdecken
  • Tischdecken als Maßanfertigung
  • Wachstischdecken
  • Tischdecken aus Kunststoff
  • Tischdecken mit Beschichtung

Abwaschbare jubelis® Tischdecken aus Wachstuch für Kureinrichtungen bestens geeignet:

Beschichtete Baumwolle abwaschbar Florin grün H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 139 €

ArtNr.: 500495
ab 9,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Joy terra H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500362
ab 9,95 €
Produktdetails

Wachstuch Flora H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500570
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Virginie tropic H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500436
ab 4,95 €
Produktdetails

Der Service im Überblick:

  • Maßanfertigung Wachstuchtischdecken und Tischfolien rund und eckig
  • Sondergrößen, Überlängen, Decken für Biertischgarnituren in verschiedenen Größen
  • Meterware ab einem lfd. Meter bis zu einer Länge von 20 Meter am Stück
  • Rollen 15 Meter, 20 Meter, 30 Meter je nach Material
  • schnelle Lieferung ab Lager - alle Muster vorrätig
  • knickfreier Tischdecken-Versand auf Rolle
  • versandkostenfreie Lieferung ab 50 € Warenwert innerhalb Deutschland

Beliebte Muster und Dessins

Bei jubelis® gibt es abwaschbare Tischdecken in vielen fröhlichen Farben und Mustern. Entsprechend der jeweiligen Patientengruppe lassen sich beispielsweise Blumen- und Früchtemuster oder Kindermuster auswählen. Die Tischwäsche lässt sich auch passend zu den Einrichtungen aussuchen. Es gibt praktisch jede Farbe.

Vorteile der abwaschbaren Wachstücher

Abwischbare Wachstischdecken führen zu erheblichen Kosteneinsparungen. Diese müssen nicht mehr gewaschen und gebügelt werden. Die Tischfolien lassen sich innen und außen einsetzen. Ist es also im Sommer schön warm, freuen sich die Patienten bestimmt über ein Frühstück in der Natur. An einem hübsch eingedeckten Tisch, gemeinsam mit anderen Gästen, kann der Kurtag beginnen.

Träger der Einrichtung

Kureinrichtungen können sich in staatlicher oder privater Hand befinden oder sind Eigentum der Kirchen. Für den Patienten macht es keinen Unterschied, welchen Träger die Kureinrichtung hat. Kuren werden meist durch die Krankenkassen bezahlt. Für die Prävention stehen Pflegeeinrichtungen bereit, die sich meist in privater Hand oder in der Hand großer Gesellschaften befinden. Präventive Maßnahmen bieten auch Hotels an.

Dauer der Behandlung

Patienten halten sich häufig längere Zeit in den Kureinrichtungen auf. Der Grund ist, dass es einige Zeit dauert, bis die Behandlungen anfangen zu wirken. Eine gewisse Nachruhezeit wird ebenfalls eingeplant. Diese verbringt der Patient jedoch bereits zu Hause. Üblich sind Kurzeiten von mindestens 14 Tagen bis zu 4, 6 oder 8 Wochen.

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung