Sie sind hier: Informationen Liefergebiete Nordrhein-Westfalen Düsseldorf

Pulsierendes Leben im Herzen Europas

Düsseldorf, die mondäne Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen, gilt gleichermaßen als Medien-, Mode-, Messe- und Kunststadt. Die knapp 600.000 Einwohner zählende Universitätsstadt liegt malerisch am 310 m breiten Niederrhein. Hier vereinen sich rheinische Lebensfreude mit Tradition und Weltoffenheit. Als eines der größten Wirtschaftszentren Deutschlands ist Düsseldorf Sitz von Weltunternehmen wie Henkel und E.ON. Auch zahlreiche Mode- und Werbeunternehmen sind hier beheimatet.

Düsseldorf zählt zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit: Unzählige Grünanlagen und breite Boulevards bestimmen das Stadtbild, vielfältige Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten lassen keine Langeweile aufkommen. In der Altstadt genießt man an der "längsten Theke der Welt" in urigen Bierkneipen das landestypische Altbier, schlendert durch enge Gassen, bestaunt alte Kirchen und entdeckt hippe Bars. Der sprichwörtliche rheinische Frohsinn offenbart sich vor allem im berühmten Karneval, an dem - dank enger Wirtschaftsbeziehungen und einer großen japanischen Gemeinde - auch viele Asiaten teilnehmen.

Geschichtliches

1288 erhielt Düsseldorf Stadtrecht und wurde 1679 zur Residenzstadt erhoben. Kurfürst Johann Wilhelm ließ die Neustadt anlegen. Das 1711 errichtete Reiterstandbild "Jan Wellem" in der Altstadt gilt als Wahrzeichen der Stadt. An der 1777 gegründeten Düsseldorfer Kunstakademie studierten und lehrten berühmte Maler wie Gerhard Richter, Josef Beuys, Günther Uecker, Otto Piene und Rupprecht Geiger.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt zu großen Teilen in Schutt und Asche gelegt. Mit breiten Straßenzügen und modernen Fassaden entstand in der Nachkriegszeit ein neues Stadtbild, das im Laufe der Jahrzehnte durch Bauten wie das Schauspielhaus oder die Tonhalle architektonisch reizvolle Akzente bekam.

Prachtboulevard der besonderen Sorte: Die Düsseldorfer "Kö"

Wer von Düsseldorf spricht, kommt an der Düsseldorfer Königsallee nicht vorbei: Ursprünglich von den Stadtplanern als Straße für gehobenes Wohnen mit ausladendem Baumbestand angelegt, ist die "Kö" heutzutage Ausgehparadies und Shoppingmeile in einem. Hier reihen sich exklusive Läden, Luxushotels, Kunstgalerien, Antiquitätenläden und Straßencafés aneinander.

Malerisch flaniert man bei Nacht unter der breiten Baumallee und stattet der Deutschen Oper am Rhein oder dem Boulevardtheater Komödie einen Besuch ab. Am Stadtgraben sowie an romantischen Uferböschungen findet man unmittelbar neben der weltmännischen Flaniermeile abgeschiedene Plätzchen für die kleine Rast zwischendurch. Seit 2014 existiert auch eine Straßenpartnerschaft zwischen der Avenue Montaigne in Paris und der Düsseldorfer Königsallee.

Das Rheinufer lädt zu Genuss und Entspannung

Neben der Königsallee zählt die Rheinuferpromenade zu den schönsten Flaniermeilen Düsseldorfs. Hier entspannen die Düsseldorfer auf der großen Freitreppe am Burgplatz, beim Boule-Spielen oder in einem Café mit Blick auf die vorüberziehenden Rheinschiffe. Die dank einer Untertunnelung entstandene Promenade punktet mit 600 Platanen, Rad- und Gehwegen. Vorbei an Lambertikirche, Pegeluhr und Schlossturm verbindet die Promenade die traditionelle Altstadt mit dem hochmodernen MedienHafen. Hier trifft sich der urbane Großstädter vor spektakulären Fassaden des Star-Architekten Frank Gehry zum Mittagstisch oder zur Afterworkparty.

Denkmalgeschützte Lagerhallen wurden von bekannten Architekten mit viel High-Tech zu einem innovativen Bürostandort umgestaltet, der für zahlreiche Firmen zum attraktiven Aushängeschild geworden ist. Von der Currywurst bis zum exquisiten Mahl im Sternelokal findet der Szenegänger hier alles, um sich am Feierabend zu entspannen. Wer es hingegen grüner mag, vergnügt sich im Bilk Park bei sportlichen Veranstaltungen zwischen Platanen und Pappeln.

Einkaufsparadies und Modemetropole

Düsseldorf ist Deutschlands heimliche Modehauptstadt. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt findet außerdem die weltgrößte Mode-Messe, die Igedo, statt. Die Düsseldorfer Altstadt hat eine besonders hohe Kneipen-Dichte und wird deswegen auch als "längste Theke der Welt" bezeichnet. Zahlreiche Fachgeschäfte finden sich auch in den Stadtteilen Düsseldorfs.

Weitere Einkaufsmöglichkeiten für Wachstuch-Tischdecken im Großraum Düsseldorf:

  • Ikea
  • Dänisches Bettenlager
  • Raumausstatter
  • Textilläden
  • Wochenmärkte
  • Baumärkte
  • Kaufhäuser
  • Supermärkte

jubelis® Tischdecken aus Wachstuch Bestseller in Düsseldorf:

Wachstuch Fabienne H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500179
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Lesley smaragd H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500358
ab 4,95 €
Produktdetails

Lackfolie Flip Premium H

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 89 €

ArtNr.: 500329
ab 9,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Riana mokka H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500383
ab 9,95 €
Produktdetails

Natürlich kann man in Düsseldorf Wachstuch und beschichtete Stoffe aus Baumwolle oder Mischgewebe auch online bestellen. Erste Anlaufstelle im Internet ist der Onlineshop von jubelis®. Der Spezialanbieter für abwaschbare Tischwäsche punktet mit einem riesigen Angebot an Wachstüchern, beschichteter Baumwolle und Deko-Folie. Hier können private und gewerbliche Kunden einkaufen und sich hier Wachstuch nach Hause liefern lassen. Auch viele Düsseldorfer nutzen diesen Service.

Kunden aus Düsseldorf suchten auch nach:

  • Wachstücher
  • Wachsdecken
  • Wachstischdecken
  • Wachstuchtischdecken
  • Gastronomie Tischdecken
  • Wachstuchstoffe
  • Wachstuch vom Meter
  • Kunststofftischdecken
  • Wachstuchrollen
  • Wachstuch Meterware
  • abwaschbare Tischdecken
  • Wachstischtuch
  • wetterfeste Tischdecken
  • PVC-Tischdecken
  • Plastik Tischdecken
  • Tischfolie

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung