Sie sind hier: Informationen Material Polyamid

Vorteile von Kunststofftischdecken

Diese können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Wachstuch und Folien zählen hierzu, aber auch Baumwolldecken mit einer beschichteten Oberfläche, die einen hohen Fleckschutz aufweist.

Meterware und Rollen für jeden Tisch und Tischdecken zur Dekoration bei jubelis® in extra großer Material-, Größen- und Qualitätsauswahl.

Alle Designs sind dauerhaft im Angebot. Bestseller sind die einfarbigen Tischbeläge in großer Farbauswahl, beispielsweise gelb, blau, grün, rot, schwarz, weiß sowie rosa, braun, hellgrün und hellblau. Ebenfalls beliebt sind die klassischen Muster, kariert und gestreift sowie solche mit Punkten. Weihnachts- und Ostermuster runden das Sortiment ab.

Was ist Polyamid?

Neben den natürlichen Polyamiden, wie Proteine und Peptide, können diese Makromoleküle auch auf synthetische Weise hergestellt werden. In seiner Grundform zeigt sich Polyamid als weißer milchiger thermoplastischer Kunststoff, welcher in den unterschiedlichsten Farben eingefärbt werden kann.

Durch die Aufnahme von Feuchtigkeit erhält das Polyamid eine höhere Flexibilität und Zähigkeit, während sich die Festigkeit und die Härte verringern. Gleichzeitig ist dieser Kunststoff sehr abriebfest, schlagzäh, schwingungsdämpfend und besitzt gute Notlauf- und Gleiteigenschaften.

Aus diesem Grund wird  Polyamid im Bereich des Maschinenbaus, in Form von Gleitelementen, Blasteile, Lagern und Zahnrädern eingesetzt. Ebenso ist dieses Material für Leitungssysteme, Profile oder Rohre geeignet.

Polyamid als Kunstfaser

Eine weitere Verwendungsart für Polyamid ist der Einsatz als Kunstfaser. Dabei wurden die in Amerika entwickelten Polyamid-Fasern 1935 erstmalig vorgestellt. Bereits im Jahre 1940 brachten die Vereinigten Staaten erste Nylon-Strümpfe auf den Markt, wobei das Polyamid zur gleichen Zeit auch in Deutschland als Perlon hergestellt wurde.

Heute sind die Polyamidfasern unter den unterschiedlichsten Namen bekannt. Dazugehören neben Nylon und Perlon, unter anderem auch Kevlar, Tactel oder Rho-Sport. Mithilfe des Schmelzspinnverfahrens werden diese Kunstfasern hergestellt, wobei die strapazierfähigen Fasern zu einem späteren Zeitpunkt erneut recycelt werden können.

jubelis® Wachstücher - die Alternative zu Polyanid Tischdecken:

Wachstuch braun gestreift M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500322
ab 4,95 €
Produktdetails

Wachstuch Flowers M

Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €

ArtNr.: 500579
ab 4,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Gisele rubinrot H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500230
ab 9,95 €
Produktdetails

Premium Wachstuch extradick Giovanna curry H

Sonderpreis: 15-m-Rolle nur 109 €

ArtNr.: 500455
ab 9,95 €
Produktdetails

Eigenschaften von Polyamid

Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften hat Polyamid in der Bekleidungsbranche eine sehr hohe Bedeutung. So nehmen beispielsweise Textilien aus Polyamidfasern bei einem normalen Klima nur einen sehr geringen Anteil an Feuchtigkeit auf. Gleichzeitig sind diese Stoffe sehr knitterarm, reißfest, leicht einfärbbar und resistent gegenüber Milben und Bakterien.

Des Weiteren sind Polyamid-Fasern sehr beständig gegenüber Scheuerbeanspruchungen, besitzen eine hohe Elastizität, sind leicht zu waschen und trocknen schnell. Für die Reinigung von Textilien aus Polyamid eignet sich am besten der Schonwaschgang bei 40°C. Gleichzeitig dürfen diese Stoffe, weder gechlort noch heiß gebügelt werden. Somit sind Wäschetrockner für Polyamidstoffe ungeeignet.

Einsatzgebiete von Polyamidfasern

Die Polyamidfasern werden unter anderem verwendet für:

  • Trainingsanzüge
  • Fechtbekleidung
  • Nylonstrümpfe
  • Miederwaren
  • Damen-Unterwäsche
  • Freizeit- und Badebekleidung
  • Kleider- und Blusenstoffe
  • Futterstoffe
  • Teppiche
  • Schirme
  • Nähgarn
  • Wetterschutzbekleidung
  • Segel
  • Fallschirme

Tischwäsche aus Polyamid

Ein weiteres Einsatzgebiet für Polyamid sind Tischdecken. Schließlich nehmen Polyamide nur in geringen Mengen Feuchtigkeit auf und sind gleichzeitig Wasser abstoßend. Somit können Flüssigkeiten, Essensreste und Flecken den Polyamid-Tischdecken nicht schaden und  die Decken sind leicht zu reinigen. Jedoch ist diese Kunstfaser nicht UV-beständig und kann sich bei direkter Sonneneinstrahlung mit der Zeit auflösen. Aus diesem Grund sollten Tischdecken aus Polyamid nicht in der Nähe der Fenster sowie im ungeschützten Außenbereich eingesetzt werden. Tischdecken aus Polyamid sind erhältlich als:

  • Maßanfertigung
  • fertige Tischdecke
  • Rollenware

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung